Königslutter: Abtei

Königslutter: Abtei

um 1170/80

 

Ausstellung im Bode-Museum
Raum 242, BM-051/09 Deutsche Brakteaten des 12. und 13. Jh.

Vorderseite

+ SANCTVS PETRVS LVTERE LVEOLFO. Brustbild des Heiligen Petrus mit Kreuzstab und Schlüssel in den erhobenen Händen.

Münzstand

Abtei

Datierung

um 1170/80
Hochmittelalter

Nominal

Brakteat

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

0,75 g

Durchmesser

31 mm

Münzstätte

Königslutter

InfoInfo

Region

Niedersachsen

Info

Land

Deutschland

Info

Literatur

H. Buchenau, Ein niedersächsischer Petruspfennig um 1170, Frankfurter Münzzeitung 1930 130-131; A. Suhle, Mittelalterliche Brakteaten (1965) Nr. 3; B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 370 (immer dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Accession

1931/632

Vorbesitzer

Prof. Otto Tornau

Info dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18201092

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18201092

LIDO-XML