Karolinger: Ludwig der Fromme

Karolinger: Ludwig der Fromme

814-840

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

HLVDOVVICVS IMP AVG. [Hludovvicus Imperator Augustus]. Brustbild Kaiser Ludwigs des Frommen nach rechts mit Lorbeerkranz und Kaisermantel (paludamentum).

Rückseite

SCI / MAR. Zwischen den Schriftzeilen Kreuz und zwei Sterne.

Dargestellte/r

Ludwig der Fromme (813/814-840), Kaiser, 781-814 König in Aquitanien

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Kirche

Datierung

814-840
Frühmittelalter

Material

Silber, vergoldet

Herstellung

gegossen

Gewicht

3,84 g

Durchmesser

22 mm

Münzstätte

Utrecht

Info

Region

Utrecht

Info

Land

Niederlande

InfoInfo

Literatur

J. Lelewel, Anciennes plaques, RBN 1, 1841, 114 Taf 2 Nr. 9; E. Gariel, Les monnaies royales de France sous la race carolingienne II (1884) 184 Nr. 116 Taf. 18,116; P. Grierson, The gold solidus of Louis the Pious and its imitations, JMP 38, 1951, 19 Nr. E; P. E. Schramm, Die deutschen Könige und Kaiser in Bildern ihrer Zeit 751-1190 (1983) 158 Nr. 15,11 (P. Berghaus); B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 283 (immer dieses Stück).

Sachbegriff

Münzschmuck

Abteilung

Mittelalter, Frühmittelalter

Accession

Ohne Nummer

Objektnummer

18202906

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18202906

Fundort

Belgien, Lessines Info

LIDO-XML