Brandenburg: Johann Georg

Brandenburg: Johann Georg

1587

 

Ausstellung im Bode-Museum
Raum 243, BM-079/02 Brandenburg-Preußen. Donative 16. und 17. Jh.

Vorderseite

IOHANS GEORG D - G MARC BRAND SACRI. Hüftbild Kurfürst Johann Georg im Harnisch mit geschultertem Kurzepter nach rechts, die linke Hand am Schwertgriff, zu Seiten die Jahreszahl 15-87.

Rückseite

LOB DEN HE-RN MEINE S-ELE VND VE-RGIS NICHT / WAS ER - DIR GVT-S GETH-AN HAT. Breites (Portugalöser)Kreuz belegt mit Zepterschild und Kurhut. Unter dem Kurhut Jahreszahl (15)84. An den Außenschenkeln des Kreuzes in der doppelten Umschrift vier Wappenschilde.

Dargestellte/r

Johann Georg (1571-1598), Kurfürst von Brandenburg

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Kurfürstentum

Münzherr

Johann Georg (1571-1598), Kurfürst von Brandenburg

dnb viaf wikipedia

Datierung

1587
Renaissance

Nominal

10 Dukaten (Portugalöser)

Material

Gold

Herstellung

geprägt

Gewicht

34,40 g

Durchmesser

40 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Berlin

InfoInfo

Region

Brandenburg

Info

Land

Deutschland

Info

Literatur

B. J. von Arnim, Von Ducaten des Churfürstlichen Brandenburgischen und Königlich Preußischen Regierenden Hauses (1796) Nr. 17; E. Bahrfeldt, Das Münzwesen der Mark Brandenburg unter den Hohenzollern bis zum Grossen Kurfürsten von 1415 bis 1640 (1895) Nr. 515; B. Kluge, Die kurbrandenburgische Goldmünzenprägung im 16. Jahrhundert, Numismatische Zeitschrift 1995, 111 Nr. 21; W. Steguweit - B. Kluge, Suum cuique. Medaillenkunst und Münzprägung in Brandenburg-Preußen (2008) Nr. 80 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Neuzeit, 16. Jh.

Accession

Ohne Nummer

Vorbesitzer

Bernd Jakob von Arnim

Info dnb viaf

Objektnummer

18203740

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18203740

LIDO-XML

Patenschaften

Anonymus