Thurioi

Thurioi

ca. 410-400 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-003/043a Klassische Münzen. Unteritalien und Sizilien

Vorderseite

Kopf der Athena mit attischem Helm nach r., auf dem Helmkessel Skylla mit erhobener l. Hand, auf dem Nackenschutz ein Greif nach r., vor dem Helmbusch Φ. Athena trägt eine Perlenkette und das offene Haar kommt unter dem Helm hervor.

Rückseite

ΘΟΥΡΙΩΝ. Ein stoßender Stier mit gesenktem Kopf, erhobenem Vorderbein und auf den Rücken geworfenem Schwanz nach r., unter der doppelten Bodenlinie, die untere eine Punktlinie, ein Fisch nach r. In winzigen Buchstaben auf der Flanke des Stiers VE in Ligatur.

Münzstand

Stadt

Datierung

ca. 410-400 v. Chr.
Klassik

Nominal

Distater

Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

16,00 g

Durchmesser

26 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Thurioi

InfoInfo

Region

Lukanien

Info

Land

Italien

InfoInfo

Literatur

Friedländer - von Sallet Nr. 741 (dieses Stück); K. Regling, Die antike Münze als Kunstwerk (1924) Nr. 723 Taf. 35 (dieses Stück); S. P. Noe, The Thurian Di-Staters. ANS Numismatic Notes and Monographs 71 (1935) 39 Nr. B2 b (dieses Stück); N. K. Rutter, Historia Numorum Italy (2001) 148 Nr. 1781 (410-400 v. Chr.).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Griechen, Archaik und Klassik

Accession

1873 Fox

Vorbesitzer

1.

General Charles Richard Fox 1844 - 1873

Info dnb viaf wikipedia
2.

Thomas Thomas - 1843

Info

Objektnummer

18214760

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18214760

LIDO-XML