Lübeck: Stadt

Lübeck: Stadt

1502

 

Ausstellung im Bode-Museum
Raum 243, BM-065/24 Am Ende des Mittelalters

Vorderseite

+ MONETA NOVA LVBICENSIS 1502. Wappen Lübeck auf Kreuz.

Rückseite

+ TERNARIVS MARCE LVBICENSIS. Wappenschilde von Hamburg (oben), Wismar (links) und Lüneburg (rechts) um kleines Lübecker Wappen in der Mitte.

Münzstand

Stadt

Datierung

1502
Renaissance

Nominal

1/3 Mark

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

7,13 g

Durchmesser

30 mm

Stempelstg.

6 Uhr

Münzstätte

Lübeck

InfoInfo

Land

Deutschland

Info

Literatur

H. Behrens, Münzen und Medaillen der Stadt und des Bistums Lübeck (1905) Nr. 78; W. Jesse, Der Wendische Münzverein (1928/1967) Nr. 566; B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 521 (dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Neuzeit, 16. Jh.

Accession

1879 Grote

Vorbesitzer

Hermann Grote

Info dnb viaf

Objektnummer

18219826

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18219826

LIDO-XML

Patenschaften

Anonymus