Wagner-Kerkhof, Heidi: Gerrit Friese

Wagner-Kerkhof, Heidi: Gerrit Friese

1995

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

DR GERRIT FRIESE - FUNDATOR - EBERSWALDE. Büste des Gerrit Friese in Vorderansicht leicht nach rechts gewandt. Schmetterling im l. F., Ameise unten links und Heuschrecke unten rechts. Am Büstenrand die Signatur HWK.

Rückseite

10 JAHRE NUMISMATISCHER ARBEITSKREIS - BRANDENBURG-PREUSSEN. Nach links gewandter Kopf eines Adlers. Am Hals Wappen mit Zepterschild. Im l. F. die Jahreszahl 1995.

Rand

GUSS SEILER 7/12

Dargestellte/r

Dr. Gerrit Friese

Info dnb viaf

Medailleur

Heidi Wagner-Kerkhof

Info dnb viaf wikipedia

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

1995
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

330,00 g

Durchmesser

96 mm

Stempelstg.

12 Uhr

Münzstätte

Berlin

InfoInfo

Region

Brandenburg

Info

Land

Deutschland

Info

Literatur

E. Bannicke, Kunstmedaille auf den 10. Jahrestag des Numismatischen Arbeitskreises Brandenburg-Preußen, BBPN 2, 1995, 5; W. Steguweit (Hrsg.), Deutsche Gesellschaft für Medaillenkunst. Die Kunstmedaille in Deutschland 1993-1995 (1996) 170 Nr. 229; M. Heidemann - W. Steguweit (Hrsg.), Medaillenkunst in Halle im 20. Jahrhundert. Die Kunstmedaille in Deutschland 17 (2002) 173 Nr. 48.

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Hersteller

Firma Bildgießerei Seiler

dnb viaf

Accession

1995/82

Objektnummer

18231287

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18231287

LIDO-XML

Patenschaften

Gitta-Kastner-Forschungsstiftung