Dortmund: Heinrich III.

Dortmund: Heinrich III.

1046-1056

 

Ausstellung im Bode-Museum
Raum 242, BM-050/19 Deutsches Reich. 10.-12. Jh.

Vorderseite

+ HEINRICVS IMP. [Heinricus Imperator]. Gekröntes Brustbild Heinrich III. von vorn.

Rückseite

THORTMANNE. [Thortmannia]. Kreuz mit Kugeln in den Winkeln.

Dargestellte/r

Heinrich III. (1039-1056), König, seit 1046 Kaiser

dnb viaf wikipedia

Münzstand

Kaisertum (MA/NZ)

Münzherr

Heinrich III. (1039-1056), König, seit 1046 Kaiser

dnb viaf wikipedia

Datierung

1046-1056
Hochmittelalter

Nominal

Denar (MA)

Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

1,17 g

Durchmesser

18 mm

Münzstätte

Dortmund

InfoInfo

Region

Westfalen

Land

Deutschland

Info

Literatur

H. Dannenberg, Die deutschen Münzen der sächsischen und fränkischen Kaiserzeit (1876-1905) Nr. 758 a; P. Berghaus, Die Münzen von Dortmund I (1978) Nr. 35; B. Kluge, Deutsche Münzgeschichte von der späten Karolingerzeit bis zum Ende der Salier (1991) Nr. 130; B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 304 (immer dieses Stück).

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Mittelalter, Hochmittelalter

Accession

1870 Dannenberg

Vorbesitzer

Hermann Dannenberg

Info dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18202385

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18202385

LIDO-XML