Augustus

Augustus

8 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-010/069 Die Münzprägung des Augustus

Vorderseite

AVGVSTVS - DIVI F. Kopf des Augustus mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite

IMP XIIII. Augustus sitzt nach l. auf einem Podest. Er empfängt mit der r. Hand ein Kleinkind, das ihm ein Germane entgegenstreckt.

Dargestellte/r

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus

dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

8 v. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Denar (ANT)

Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

3,85 g

Durchmesser

19 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Lyon

InfoInfo

Region

Gallia

Info

Land

Frankreich

InfoInfo

Literatur

RIC I² Nr. 201 a; BNat I³ Nr. 1453-1455; BMCRE I 85 Nr. 493-495; B. Simon, Die Selbstdarstellung des Augustus in der Münzprägung und den Res Gestae (1993) 103 Nr. 66; B. Weisser, in: Landesverband Lippe (Hrsg.), 2000 Jahre Varusschlacht. Mythos (2009) 279 Kat. Nr. 7a (dieses Stück).

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.201A

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

1876/855

Veräußerer

Firma Rollin & Feuardent

Info dnb viaf

Objektnummer

18202572

Permalink

http://ikmk.smb.museum/object?id=18202572

LIDO-XML