Hoyer, Heinz und Sneschana Russewa-Hoyer: Numismatischer Arbeitskreis Brandenburg/Preußen, 2010

Vorderseite: NUMISMATISCHER ARBEITSKREIS BRANDENBURG-PREUSSEN -/ 1985-2010 / 25 GRÜNDUNGSJUBILÄUM / MITGLIED DER / DEUTSCHEN NUMISMATISCHEN / GESELLSCHAFT / DNG. Umschrift und Inschrift sowie das Signet des Arbeitskreises, Darstellung eines Brandenburger Groschens der Prägestätte Frankfurt an der Oder.
Rückseite: Seitenansicht des Prägestempels.

Stahl, 466,00 g
Datierung: 2010

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2010/067 Schenkung

Entwurf:
Lothar Tewes
Medailleur/in:
Heinz Hoyer
Sneschana Russewa-Hoyer

Literatur: Vgl. zur Medaille: BBPN 18, 2010, Titel und Impressum; H.-J. Trappen, 25 Jahre Arbeitskreis Brandenburg-Preußen, NNB 2010, 193 mit Abb.

Aufschrift auf dem Stempelfuß: 4SON ... 400 VS. 8402. - Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Numismatischen Arbeitskreises Brandenburg/Preußen wurde in den Metallen Feinsilber und Kupfer-Nickel von der Staatlichen Münze zu Berlin im Auftrage des Arbeitskreises eine Medaille hergestellt. Die Prägestempel dieser Medaille sind als Geschenk des Arbeitskreises in den Bestand der Stempelsammlung des Berliner Münzkabinetts übergegangen. Der Durchmesser der Prägefläche und die Höhe des Stempels betragen 40 mm, Dm des Stempels 50 mm. Siehe auch Objektnummer 18220336, 18220337 und 18220355.

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18220338

letzte Änderung: 28.11.2017