Röm. Republik: Sex. Pompeius Magnus

Röm. Republik: Sex. Pompeius Magnus

42-40 v. Chr.

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

[MAG PIVS IMP IT]ER. Kopf des Cn. Pompeius Magnus nach r., dahinter l. eine Kanne (sitella), davor r. ein Krummstab (lituus).

Rückseite

[PRAEF] // [CL]AS ET OR[AE] / [MARIT EX S C]. In der Mitte Neptunus, den r. Fuß auf einen Schiffsbug (prora) gestellt, eine Schiffszier in der r. Hand, nach l. L. und r. je einer der Catanäischen Brüder, die Eltern auf den Schultern tragend.

Dargestellte/r

Gnaeus Pompeius Magnus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Stadt

Datierung

42-40 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Denar (ANT) Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

3,61 g

Durchmesser

16 mm

Stempelstg.

8 Uhr

Region

SizilienInfoInfo

Land

ItalienInfoInfo

Literatur

Crawford Nr. 511,3 a (42-40 v. Chr.); B. Woytek, Arma et Nummi. Forschungen zur römischen Finanzgeschichte und Münzprägung der Jahre 49 bis 42 v. Chr. (2003) 497. 559 (37/36 v. Chr.).

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-511.3a

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Republik

Praefectus classis et orae maritimae

Sextus Pompeius Magnus
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Accession

1861 Friedländer

Vorbesitzer

Benoni Friedlaender
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18207964

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18207964

LIDO-XML Info