Priene

Priene

um 150 v. Chr.

 

Fundmünzenprojekte

Obverse

Büste der Athena mit Halskette, traubenförmigem Anhänger und attischem Helm nach r. Der attische Helm mit Stirnschirm und aufgeschlagener Ohrberge ist mit drei Helmbüschen versehen, von denen zwei sichtbar sind, der Helmkessel mit Ranke.

Reverse

ΠΡΙΗΝΕΩΝ / ΑΚΡΙΣΙΟΣ. Bias steht in Vorderansicht. Der Philosoph trägt einen Mantel und hält einen langen Stab in der r. Hand, der l. Arm ist verhüllt. Neben ihm r. steht ein Dreifuß.

Sitter/s

Bias
Info

dnb viaf wikipedia

Class/status

City

Date

um 150 v. Chr.
Hellenismus

Denomination

Drachme Nomisma GND

Material

Silver

Production

struck

Weight

3,42 g

Diameter

17 mm

Die-axis

12 h

Mint

Priene Nomisma geonames

Region

IonienNomisma

Country

Türkeigeonames

Publications

K. Regling, Die Münzen von Priene (1927) 34-36 Nr. 30,1 Taf. 3 (dieses Stück, um 150 v. Chr.).

Item

Coin

Department

Antiquity, Griechen, Hellenismus

Magistrate (Ant)

Akrisios
Info

nomisma

Accession

1919/58 FM Priene

Object number

18214237

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18214237

Find place

Türkei, Priene Nomisma geonames

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info