Deultum

Deultum

222-224 n. Chr.

 

Münzkabinett, Tresor

Obverse

IVLIA MA-MAEA AVG. Drapierte Büste der Iulia Mamaea mit Diadem in der Brustansicht nach r.

Reverse

C-OL FL - PAC DEVLT. Apollo steht in der Vorderansicht, Kopf nach l. In seiner r. Hand hält er einen Lorbeerzweig über einen flammenden Altar und mit seinem l. Arm stützt er sich auf seine Leier (lyra) auf, die auf einem Dreifuß r. hinter ihm steht.

Sitter/s

Iulia Mamaea
Info

dnb viaf nomisma wikipedia

Class/status

City

Date

222-224 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Material

Bronze

Production

struck

Weight

10,40 g

Diameter

26 mm

Die-axis

7 h

Mint

Deultum Nomisma geonames

Region

ThrakienNomisma

Country

Bulgariengeonames

Publications

J. Jurukova, Die Münzprägung von Deultum (1973) 84 Nr. 149,2 (dieses Stück); D. Draganov, The Coinage of Deultum (2007) 67. 260 Nr. 510-512 (Vs. 77/Rs. 211, 222-224 n. Chr.).

Item

Coin

Department

Antiquity, Griechen, Römische Kaiserzeit

Accession

1910/1099

Previous owners

D. E. Tacchella - 1910
Info

Object number

18247734

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18247734

Find place

Bulgarien, Aquae Calidae geonames

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info