Röm. Republik: Aes Grave, semilibral

Röm. Republik: Aes Grave, semilibral

217-215 v. Chr.

 

Ausstellungen im Alten Museum
AM-008/32b Die Römische Republik vor 215 v. Chr.

Vorderseite

Kopf des bartlosen Hercules mit Löwenfell nach r., dahinter drei Wertkugeln.

Rückseite

ROMA. Stier stoßend nach r., darunter eine Schlange, darüber drei Wertkugeln.

Münzstand

Stadt

Datierung

217-215 v. Chr.
Hellenismus

Nominal

Quadrans Nomisma

Material

Bronze

Herstellung

geprägt

Gewicht

37,97 g

Durchmesser

34 mm

Stempelstg.

11 Uhr

Münzstätte

Rom Nomisma geonames

Region

LatiumNomisma

Land

ItalienNomismageonames

Literatur

E. J. Haeberlin, Aes Grave. Das Schwergeld Roms und Mittelitaliens (1910) 136 Nr. 40 (dieses Stück); Crawford Nr. 39,2.

Webportale

http://numismatics.org/crro/id/rrc-39.2

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Republik

Accession

1940 Haeberlin

Vorbesitzer

Dr. Ernst Justus Haeberlin
Info

dnb viaf wikipedia

Objektnummer

18200971

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18200971

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info