Diva Faustina (Maior)

Diva Faustina (Maior)

nach 140 n. Chr.

 

Münzkabinett, Tresor

Vorderseite

DIVA AVG - FAVSTINA. Drapierte Büste der Faustina maior mit verschleiertem Kopf (velatio capitis) in der Brustansicht nach r.

Rückseite

AETERNITAS. Achtstrahliger Stern.

Dargestellte/r

Faustina (maior)
dnb viaf nomisma wikipedia

Münzstand

Antike Herrscherprägung

Münzherr

Antoninus Pius
dnb viaf nomisma wikipedia

Datierung

nach 140 n. Chr.
Römische Kaiserzeit

Nominal

Denar (ANT) Info

Material

Silber

Herstellung

geprägt

Gewicht

2,87 g

Durchmesser

18 mm

Stempelstg.

7 Uhr

Münzstätte

Rom Info Info

Region

ItaliaInfo

Land

ItalienInfoInfo

Literatur

P. L. Strack, Untersuchungen zur römischen Reichsprägung des zweiten Jahrhunderts III. Die Reichsprägung zur Zeit des Antoninus Pius (1937) 107 104 Nr. 421 Taf. 6 (dieses Stück); RIC III Nr. 355 b.

Webportale

http://numismatics.org/ocre/id/ric.3.ant.355b

Sachbegriff

Münze

Abteilung

Antike, Römische Kaiserzeit

Accession

1912/234

Veräußerer

Firma Adolph Hess Nachfolger (Frankfurt/M.)
Info

dnb viaf

Vorbesitzer

Graf Iwan Iwanowitsch Tolstoi
Info

dnb viaf

Objektnummer

18204314

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18204314

LIDO-XML Info