Andreev, Rossen: Muse Macht Moneten I

Andreev, Rossen: Muse Macht Moneten I

2015

 

Temporäre Ausstellungen
TAU-013 Muse - Macht - Moneten

Vorderseite

Ein bärtiger nackter Mann kauert auf dem Boden und umfasst eine Statuette mit weiblichem Akt auf hoher Basis. Hinter ihm eine weibliche Figur, eine hohe dorische Säule und am Boden liegend zahlreiche Geldstücke.

Rückseite

MUSE - MACHT - MONETEN. Am Rand umlaufende Umschrift. In einem Innenkreis ein gleichseitiges Dreieck.

Medailleur

Rossen Andreev
Info

dnb viaf

Münzstand

Privatausgabe

Datierung

2015
Moderne seit 1900

Material

Bronze

Herstellung

gegossen

Gewicht

486,00 g

Durchmesser

108 mm

Münzstätte

Halle Nomisma geonames

Region

Sachsen-Anhaltgeonames

Land

Deutschlandgeonames

Literatur

A. Küter - B. Weisser, Kunst prägt Geld: MUSE MACHT MONETEN. Das Kabinett 16 (2016) 189 f. Nr. C 1 a mit Abb. (dieses Stück).

Sachbegriff

Medaille

Abteilung

Medaillen, 20. Jh. bis heute

Veräusserer (an Museum)

Rossen Andreev
Info

dnb viaf

Accession

2016/75

Objektnummer

18248995

Permalink

https://ikmk.smb.museum/object?id=18248995

LIDO-XML XML

JSON-IKMK Info

JSON-LD Info