Severus Alexander

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Quinar (Gold)
Date: 223 n. Chr.
Mint: Rom

Obverse: IMP C M AVR SEV ALEXAND AVG. Drapierte Panzerbüste des Severus Alexander mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.
Reverse: P M TR P - II - COS P P. Mars steht von vorne gesehen, Kopf nach l., hält in seiner l. Hand einen Speer und in seiner r. Hand einen Zweig.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1911/662 Zugangsart Schenkung

Gold, Quinar (Gold), 4,56 g, 24 mm, 12 h

Dargestellte/r:
Severus Alexander
Münzherr:
Severus Alexander
Veräusserer (an Museum):
Firma Brüder Egger

Publications: RIC IV-2 Nr. 22 (in Beschreibung dort Speer dort schräg, dieses Stück!).

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.4.sa.22

Münze in goldener, in zwei Teile gebrochene Schmuckfassung. Gewichtsangabe und Dm gemessen mit anheftendem Teil der Fassung.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Godparenthood: Anonymus

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18200038

Latest Revision: 04.06.2020