Antoninus Pius

Class/status: Ancient Ruler's issue, Authority: Antoninus Pius
Date: 147-148 n. Chr.
Mint: Rom

Obverse: ANTONINVS AVG PI-VS PP TR P XI COS IIII. Drapierte Panzerbüste des Antoninus Pius in der Rückenansicht nach l.
Reverse: ROM. [auf dem Wagenkasten]. Vierspänniger Prozessionswagen der Roma nach r.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1873/397 Zugangsart Kauf

Bronze, 79,10 g, 50 mm, 12 h

Dargestellte/r:
Antoninus Pius
Previous owners:
1. Isidor Biedermann - 1873
2. Graf Michael Tyszkiewicz
3. Prosper Dupré

Publications: H. Dressel, Die römischen Medaillone des Münzkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin (1973) 46 ff. Nr. 19. - Zur Vs.-Aufschrift: Dressel hatte zunächst COS III statt IIII gelesen, siehe Korrektur ebd. im Nachtrag.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18200637

Latest Revision: 25.03.2019