Röm. Republik: L. Titurius Sabinus

Class/status: City
Denomination: Denar (ANT)
Date: 89 v. Chr.
Mint: Rom

Obverse: TA - SABIN. [TA ligiert]. Kopf des Königs Tatius Sabinus nach r.
Reverse: L TITVRI. Der Raub der Sabinerinnen durch die Römer, zwei Männer entführen je eine Frau.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1882 Sandes Zugangsart Kauf

Silber, Denar (ANT), 4,00 g, 18 mm, 3 h

Vorbesitzer:
Captain Charles Sandes
Dargestellte/r:
Tatius Sabinus, König der Sabiner
Münzmeister (MM Ant):
Lucius Titurius L. f. Sabinus
Veräusserer (an Museum):
Jean-Henri Hoffmann

Publications: Crawford Nr. 344,1 a.

Web Portals:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-344.1a

Die Vs. zeigt ein (erfundenes) Bildnis des früheren römischen Königs Tatius Sabinus. Die Rs. berichtet von der Erzählung des Raubes der Sabinerinnen durch die unter Frauenmangel leidenden Bewohner Roms. Der Münzmeister ist später auch als Legat im Jahre 75 v. Chr. bekannt (Crawford 355 f.).

Photographer Obverse: Dirk Sonnenwald
Photographer Reverse: Dirk Sonnenwald

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18201546

Latest Revision: 15.12.2020