Röm. Republik: P. Fonteius Capito

Class/status: City
Denomination: Denar (ANT)
Date: 55 v. Chr.
Mint: Rom

Obverse: P FONTEIVS CAPITO III VIR CONCORDIA. Kopf der Concordia mit Schleier und Diadem nach r.
Reverse: T DIDI - VIL PVB // IMP. Die Villa Publica in der Vorderansicht.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1861 Friedländer Zugangsart Kauf

Silber, Denar (ANT), 4,16 g, 20 mm, 6 h

Münzmeister (MM Ant):
Publius Fonteius P. f. Capito
Previous owners:
Benoni Friedlaender

Publications: Crawford Nr. 429,2 a; W. Hollstein, Die stadtrömische Münzprägung der Jahre 78-50 v. Chr. zwischen politischer Aktualität und Familienthematik (1993) 309-318.

Web Portals:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-429.2a

Der Münzmeister P. Fonteius Capito, wahrscheinlich ein Anhänger Caesars, weist mit seiner Prägung auf die Restaurierungsarbeiten an der Villa Publica durch Caesar und die durch diesen 56 v. Chr. auf der Konferenz von Luca wiederhergestellte Eintracht in der Res publica hin. Dies ist aber nur eine der möglichen Deutungen dieses Typs.

Photographer Obverse: Dirk Sonnenwald
Photographer Reverse: Dirk Sonnenwald

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18201981

Latest Revision: 25.03.2019