Augustus

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Denar (ANT)
Date: 13 v. Chr.

Obverse: DIVI F - AVGVSTVS. Kopf des Augustus im Eichenkranz nach r.
Reverse: C MARIVS TR-O - III - VIR. Köpfe der Iulia und ihrer Söhne Gaius und Lucius Caesares nach r., über Iulia ein Kranz.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1912/722 Zugangsart Kauf

Silber, Denar (ANT), 3,78 g, 19 mm, 10 h

Vorbesitzer:
Fedor Ivanowich (Theodor) Prowe
Consul Eduard Friedrich Weber
Dargestellte/r:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Gaius Caesar
Lucius Caesar
Iulia (Augusti filia)
Münzherr:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Münzmeister (MM Ant):
Gaius Marius C. f. Tromentina tribu
Veräußerer (an Museum):
Firma Adolph Hess Nachfolger (Frankfurt/M.)

Publications: B. Weisser, in: LWL-Römermuseum in Haltern am See (hrsg.), Imperium. 2000 Jahre Varusschlacht (2009) 325 Nr. 5.26 (dieses Stück); B. Weisser, Die Münzprägung unter Kaiser Augustus - Einblicke in eine Umbruchszeit zwischen später Republik und früher Kaiserzeit, in: G. Köster - M. Puhle (Hrsg.), Otto der Große und das Römische Reich. Kaisertum von der Antike zum Mittelalter (2012) 91 Nr. 25 (diese Münze); RIC I² Nr. 405; BNat I³ Nr. 529.

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.405

TRO für Tromentina tribu, die Tribus des Münzmeisters Gaius Marius C. F.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18202492

Latest Revision: 31.08.2021