Augustus

Münzstand: Antike Herrscherprägung, Münzherr: Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Nominal: Aureus
Datierung: 15-13 v. Chr.
Münzstätte: Lyon

Vorderseite: AVGVSTVS - DIVI F. Kopf des Augustus nach r.
Rückseite: IMP X. Stier nach r.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Gold, Aureus, 7,87 g, 20 mm, 6 h

Dargestellte/r:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus

Literatur: RIC I² Nr. 166 a (datiert 15-13 v. Chr.); BNat I³ Nr. 1372-1372 bis (15 v. Chr.); J.-B. Giard, Le Monnayage de l'Atelier de Lyon. Des origines au règne de Caligula (43 avant J.-C. - 41 après J.C.) (1983) 77 f. Nr. 18,5 Taf. 9 (dieses Stück).

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.166A

Fotograf Vorderseite: Dirk Sonnenwald
Fotograf Rückseite: Dirk Sonnenwald

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18202567

letzte Änderung: 05.07.2019