Attaliden: Eumenes I.

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Tetradrachme
Datierung: 262-241 v. Chr.
Münzstätte: Pergamon

Vorderseite: Kopf des Philetairos mit Wulstbinde (Binde um Lorbeerkranz) nach r.
Rückseite: ΦIΛETAIPOY. Athena sitzt nach l. und hält vor sich einen Rundschild, an ihrer l. Schulter eine Lanze. Im r. F. außen ein Bogen. Unter ihrem l. Arm ein Efeublatt. Auf dem Stuhl ein Monogramm.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1900 Imhoof-Blumer Zugangsart Kauf

Silber, Tetradrachme, 17,15 g, 30 mm, 1 h

Vorbesitzer:
Friedrich Imhoof-Blumer
Dargestellte/r:
Philetairos
Münzherr:
Eumenes I.
Veräußerer (an Vorbesitzer):
Jean-Henri Hoffmann

Literatur: Schultz (1997) Nr. 211; U. Westermark, Das Bildnis des Philetairos von Pergamon (1960) 56 Stempel V.XXIV-R1 a (dieses Stück, Eumenes I., Gruppe III).

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Münzpatenschaft: Joachim Frank

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18203101

letzte Änderung: 27.08.2020