Bayern: Ludwig II.

Class/status: Kingdom
Denomination: Taler
Date: 1871
Mint: München

Obverse: LUDWIG II - KOENIG V. BAYERN. [OE ligiert]. Kopf Ludwig II. nach rechts. Unten die Signatur J. RIES.
Reverse: DURCH KAMPF - UND SIEG - ZUM FRIEDEN // FRIEDENSSCHLUSS ZU / FRANKFURT A. M. / 10 MAI 1871. Eine weibliche Gestalt mit Füllhorn im linken Arm sitzt nach links und hält einen Kranz in der erhobenen rechten Hand, darunter ein Zweig. Unten rechts die Signatur VOIGT.
Rim: XXX EIN PFUND FEIN

Silber, 18,44 g, 33 mm

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin

Dargestellte/r:
Ludwig II. (1864-1886), König von Bayern
Münzherr:
Ludwig II. (1864-1886), König von Bayern
Stempelschneider:
Johann Adam Ries
Carl Friedrich Voigt

Publications: P. Arnold - H. Küthmann - D. Steinhilber, Grosser deutscher Münzkatalog von 1800 bis heute. 19. Auflage (2003) 76 Nr. 188.

Auf den Friedenschluß von Frankfurt a. M. und die Beendigung des Deutsch-Französischen Krieges von 1870/71.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Godparenthood: Anonymus

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18203489

Latest Revision: 25.03.2019