Heiliges Römisches Reich: Karl V.

Münzstand: Kaisertum (MA/NZ)
Nominal: Dukat
Datierung: 1520
Münzstätte: Stuttgart

Vorderseite: CARL RO IMP AR DVX AVS 1520. Büste Karl V. mit Krone nach links.
Rückseite: + MONETA NOVA AVREA STVGARDIE. [Moneta Nova Aurea Stuttgardie]. Blumenkreuz mit vier Wappenschilden.

Gold, 3,21 g, 23 mm

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin

Dargestellte/r:
Karl I. (V.) (1516-1556), als Karl I. König von Spanien, seit 1519 deutscher König, seit 1520 Kaiser
Münzherr:
Karl I. (V.) (1516-1556), als Karl I. König von Spanien, seit 1519 deutscher König, seit 1520 Kaiser

Literatur: U. Klein - A. Raff, Die Württembergischen Münzen von 1374-1693 (1993) 59 Nr. 67,1 (Gulden).

Aus der Zeit der österreichischen Herrschaft von 1520-1534.

Fotograf Vorderseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Fotograf Rückseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18203559

letzte Änderung: 25.03.2019