Byzanz: Anonyme Folles

Class/status: Imperial issue
Denomination: 40 Nummi (Follis)
Date: ca. 1034-1041
Mint: Konstantinopolis

Obverse: + EMMA-NOVHΛ. [Emmanuel]. Stehende Christusfigur mit Nimbus (darauf Kreuz) in der Vorderansicht, beiderseits IC-XC. In der l. die Bibel, die r. Hand ist im Segensgestus erhoben.
Reverse: IC - XC / NI-KA. [Iesus Christus Nika]. Anrufung Christi in Kreuzzwickeln, die Kreuzarme sind juwelenbesetzt.

Bronze, 9,21 g, 30 mm

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1861 Friedländer Zugangsart Kauf

Vorbesitzer:
Benoni Friedländer
Dargestellte/r:
Jesus Christus

Publications: P. Grierson, Catalogue of the Byzantine coins in the Dumbarton Oaks Collection and in the Whittemore Collection III-2 (1973) 681-684 Gruppe C (datiert 1042? bis ca. 1050); D. R. Sear, Byzantine coins and their values ²(1987) 377 Nr. 1825 (Gruppe C, Michael IV. zugewiesen); B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 1466 (dieses Stück).

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18204186

Latest Revision: 25.03.2019