Otacilia Severa

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Doppeldenar (ANT)
Date: 244-249 n. Chr.
Mint: Rom

Obverse: OTACIL SEVERA AVG. Drapierte Büste der Otacilia Severa mit Diadem in der Brustansicht auf einer Mondsichel nach r.
Reverse: SAECVLARES AVGG // IIII. Nilpferd nach r.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Silber, Doppeldenar (ANT), 4,10 g, 23 mm, 12 h

Dargestellte/r:
Otacilia Severa
Münzherr:
Philippus I.

Publications: RIC IV-3 Nr. 116 b; Robertson, Hunter III Nr. 10.

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.4.ph_i.116B

Die Münze ist oben gelocht. - Marcia Otacilia Severa heiratete vor 238 n. Chr. Philippus Arabs und wurde mit seinem Regierungsantritt zur Augusta erhoben mit den weiteren Ehrentiteln Mater castrorum et senatus et patriae. Sie starb wahrscheinlich 248 n. Chr.

Photographer Obverse: Dirk Sonnenwald
Photographer Reverse: Dirk Sonnenwald

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18204465

Latest Revision: 07.06.2020