Kowarzik, Joseph: 50 Jahre Deutsche Continental-Gas-Gesellschaft, um 1905

Vorderseite: Weibliche Gestalt in der Vorderansicht mit in den erhobenen Händen gehaltenen Feuerschalen (Allegorie auf das Leben). Zu ihren Füßen Männer und Frauen mit emporgereckten Armen. Unten links vertieft die Signatur J. KOWARZIK.

Bronze, 85-61 mm
Datierung: um 1905

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1905/1520 Schenkung

Medailleur/in:
Joseph Kowarzik

Literatur: M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895-1914 in: W. Steguweit (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 268 Nr. 810 (dieses Stück); W. Steguweit, Europäische Medaillenkunst von der Renaissance bis zur Gegenwart (1995) 188 Nr. 290 Abb. 202 (dieses Stück).

Einseitige Gußmedaille aus Bronze. Preisgekrönter Entwurf. - Die Deutsche Continental-Gas-Gesellschaft wurde 1855 gegründet und feierte im Jahre 1905 ihr 50-jähriges Jubiläum zu dem ein Medaillenwettbewerk ausgelobt wurde. Das damals in Dessau beheimatete Unternehmen hat seinen Sitz heute in Düsseldorf.

Fotograf Vorderseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18205598

letzte Änderung: 28.11.2017