Pharai

Münzstand: Stadt
Nominal: Drachme
Datierung: ca. 475-450 v. Chr.
Münzstätte: Pharai

Vorderseite: Böotischer Schild.
Rückseite: Quadratum Incusum in Form von Windmühlenflügeln, im Zentrum Φ.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1900 Imhoof-Blumer Zugangsart Kauf

Silber, Drachme, 6,07 g, 13-17 mm

Vorbesitzer:
Friedrich Imhoof-Blumer

Literatur: Auktion Triton IX vom 10. Januar 2006 Nr. 233.

Fotograf Vorderseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Fotograf Rückseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Münzpatenschaft: Dr. George Koullias

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18206862

letzte Änderung: 28.11.2017