Sutkowski, Walter: Preismedaille 1919, 1919

Obverse: Über Wolken schwebende Figuren für die Darstellende Kunst oder Zeichnung (oben), Skulptur (links) und Malerei (rechts). Im Feld Reste einer schwarz aufgetragenen Aufschrift 'z F. 193 b'.
Reverse: UNTERRICHTS-/ANSTALT DES / STAATL- KUNSTGE/WERBE-MUSEUMS / BERLIN / 1919. Sechszeilige Zweckaufschrift. Signatur SUTKOWSKI am unteren Rand.

Bronze, 75 mm
Date: 1919

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2005/25 Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Walter Sutkowski
Hersteller:
Firma Gladenbeck (& Sohn)

Publications: W. Steguweit, Ars Juventuti. Berliner Schülermedaillen von der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums zur Hochschule für bildende Künste. Das Kabinett 11 (2009) 53 Nr. 15 mit Abb. (dieses Stück).

Guss, zweiseitig. Hersteller: Gießerei Gladenbeck (sieben Güsse). - In der Schulfeier am 28. Juni 1919 wurden neben der Preismedaille von Sutkowski (sieben Exemplare) auch Medaillen von Leopold Koch (Gewandfigur, fünf Exemplare) und Catharina Schollmeyer (Bäumchen, drei Exemplare) verliehen. Die Güsse hatte die Firma Gladenbeck in Bronze zu 8,50 Mark besorgt, für die Anfertigung der Modelle je Seite 25 Mark berechnet.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Godparenthood: Dr. Hubert Lanz

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18207031

Latest Revision: 25.03.2019