Röm. Republik: C. Iulius Caesar (Octavianus)

Denomination: Denar (ANT)
Date: ca. 29-27 v. Chr.
Mint: Rom? / Brindisi?

Obverse: Victoria steht auf Schiffsbug (prora) nach r. Sie hält in der r. Hand einen Kranz und in der l. Hand einen geschulterten Palmzweig.
Reverse: IMP CAESAR. C. Iulius Caesar (Octavianus) steht als Triumphator mit einem Lorbeerkranz auf dem Kopf in einem figürlich verzierten Viergespann (quadriga) nach r. Mit der l. Hand hält er die Zügel und mit seiner r. Hand einen Zweig.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1922/378 Zugangsart Kauf

Silber, Denar (ANT), 4,17 g, 20 mm, 3 h

Vorbesitzer:
Vautier-Collignon
Dargestellte/r:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Imperator (Röm. Republik):
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Veräusserer (an Museum):
Firma Lucien Naville & Co.

Publications: BMCRE I 101 Nr. 617-621 (ca. 29-27 v. Chr.); RIC I² Nr. 264 (Rom oder Brindisi, ca. 29-27 v. Chr.); BNat I³ Nr. 98-104 (Rom, 29 v. Chr.).

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.264

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18207257

Latest Revision: 25.03.2019