Röm. Republik: C. Iulius Caesar (Octavianus)

Denomination: Quinar
Date: 29-26 v. Chr.
Mint: Rom? / Brindisi?

Obverse: CAESAR - IMP VII. Kopf des C. Iulius Caesar (Octavianus) nach r. Auf dem Gesicht ein Einhieb und mindestens eine C-förmige Punze.
Reverse: ASIA - RECEPTA. Victoria steht nach l. auf einer Cista mystica und hält Kranz und Palmzweig in ihren Händen. Beiderseits je eine Schlange.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1861 Friedländer Zugangsart Kauf

Silber, Quinar, 1,54 g, 14 mm, 7 h

Dargestellte/r:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Imperator (Röm. Republik):
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Previous owners:
Benoni Friedlaender

Publications: BMCRE I 105 Nr. 647-649 (östliche Prägestätte, 29-27 v. Chr.); RIC I² Nr. 276 (Brundisium oder Rom, 29-26 v. Chr.); BNat I³ Nr. 899-904 (Ephesos, 29 v. Chr.).

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.276

Auf der Vs. Einstempelung und Einhieb.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18207829

Latest Revision: 25.03.2019