Augustus

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Sesterz
Date: um 18 v. Chr.

Obverse: [OB / CIVIS / SERVATOS]. CIVIS im Eichenkranz (corona civica), flankiert von zwei Lorbeerzweigen, darüber OB, darunter SERVATOS.
Reverse: [T QV]INCTIVS CRISP[IN ? SVLPIC ? III VIR A A A F F]. [Ergänzung unsicher]. Umgeben von der Aufschrift ein großformatiges S C.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1861 Friedländer Zugangsart Kauf

Bronze, Sesterz, 25,19 g, 36 mm, 12 h

Vorbesitzer:
Benoni Friedländer
Münzherr:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus
Münzmeister (MM Ant):
Titus Quinctius Crispinus Sulpicianus

Publications: RIC I² Nr. 328 oder 329 (Zuordnung abhängig von Ergänzung der Rs.-Legende).

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.328

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18208029

Latest Revision: 03.05.2021