Broer, Hilde: Orpheus, um 1950

Obverse: Eine männliche stilisierte Figur steht in Vorderansicht, auf einer Leier spielend, eingefasst in zwei Halbkreise.

Bronze, 18 mm
Date: um 1950

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2002/287 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Hilde Broër
Previous owners:
Georg Wimmelmann

Publications: W. Steguweit, Hilde Broer. Leben und Werk. Die Kunstmedaille in Deutschland 20 (2004) 141 Nr. 224 mit Abb.; W. Steguweit, Medaillenkunst in Köln im 20. Jahrhundert. Die Kunstmedaille in Deutschland 24 (2007) 66 Nr. 1.

Guss, einseitig. - Orpheus gilt als der größte Sänger der griechischen Mythologie. Mit seinem bezaubernden Gesang und Kitharaspiel bewegte er auch Pflanzen und Tiere. - Jahresgabe der Gesellschaft der Deutschen Medaillenfreunde 1969 und des Förderkreises für moderne Medaillenkunst, Hannover 1976.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Godparenthood: Gitta-Kastner-Forschungsstiftung

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18209349

Latest Revision: 25.03.2019