Philippus II.

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Doppeldenar (ANT)
Datierung: 244-247 n. Chr.

Vorderseite: M IVL PHILIPPVS CAES. Drapierte Panzerbüste des Philippus II. mit Strahlenkrone in der Rückenansicht nach r.
Rückseite: PRINCIPI IVVENT. Philippus II. steht in militärischer Kleidung nach r., in der l. Hand einen Globus, im r. Arm ein Zepter haltend, hinter ihm steht ein Soldat mit Speer.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Alter Bestand (vor 1839) Zugangsart Zugang ungeklärt

Silber, Doppeldenar (ANT), 4,14 g, 24 mm, 8 h

Dargestellte/r:
Philippus II.
Münzherr:
Philippus I.

Literatur: RIC IV-3 Nr. 217.

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.4.ph_i.217

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18210211

letzte Änderung: 03.05.2021