Merowinger?

Denomination: Denar (MA)
Date: ca. 675-750
Mint: Melle (Metullo)

Obverse: Monogramm MET, oben ein Kreuz.
Reverse: CAMCOI. [I waagerecht]. Umlaufende Legende.

Silber, 1,10 g, 15 mm

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1993 Stefan II.0692 Zugangsart Kauf

Previous owners:
Dr. Friedrich Stefan

Publications: A. de Belfort, Description générale des Monnaies Mérovingiennes IV (1894 Nachdruck 1996) Nr. 6643 (unbestimmte Münzstätte); M. M. Prou, Les Monnaies Mérovingiennes (1892) Nr. 2841 (dito). Vgl. E. Felder, Die Personennamen auf den merowingischen Münzen der Bibliothèque nationale de France (2003) 467 Nr. 946/1.4 (Vs. Metz zugeordnet, s. auch ebd. 612 Nr. 2841: unbestimmte Münzstätte). Vgl. für Melle G. Depeyrot, Le numéraire Mérovingien l'Age du denier (2001) 103 f. Nr. 1-2; M. Dhénin - P. Schiesser, Oboles mérovingiennes, Revue Numismatique 2007, 283 ff. 304 f. Taf. F Nr. W (= Belfort Nr. 6643, Rs.-Legende abweichend CAMIO, Melle zugewiesen).

Münze unbestimmter Zeitstellung (merowingisch oder karolingisch?).

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18210895

Latest Revision: 25.03.2019