Nürnberg: Stadt

Münzstand: Stadt
Nominal: Guldentaler (60 Kreuzer)
Datierung: 1562
Münzstätte: Nürnberg

Vorderseite: RES PVB / NVRENBERG / F F // MDLXII. Zwei Wappenschilde nebeneinander, darüber und darunter Schrift.
Rückseite: FERDINANDI IMP - AVG P F DECRETO. Umschrift, Reichsadler mit Reichsapfel, Wertzahl 60 im Brustschild.

Silber, 24,51 g, 38 mm

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Münzmeister (MM Nz):
Christoph Dietherr

Literatur: H.-J. Kellner, Die Münzen der Reichsstadt Nürnberg (1991) Nr. 141.

Der Reichsguldiner nach Reichsmünzordnung von 1559 ist im Wert von 60 Kreuzern ausgegeben worden. Die Zahl '60' im Reichsapfel weist darauf hin.

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18214354

letzte Änderung: 25.03.2019