Röm. Republik: M. Antonius

Denomination: Quinar
Date: 42 v. Chr.

Obverse: III VIR - [R P C]. Büste der Victoria nach r. Mehrere Punzen.
Reverse: ANTONI // IMP. Ein Löwe nach r. Davor X[LI], dahinter A.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Silber, Quinar, 1,56 g, 13 mm, 9 h

Imperator (Röm. Republik):
Marcus Antonius
Triumvir RPC:
Marcus Antonius

Publications: RRC Nr. 489,6 (Gallia Transalpina und Cisaplina, 43-42 v. Chr.); J.-B. Giard, Le Monnayage de l'Atelier de Lyon. Des origines au règne de Caligula (43 avant J.-C. - 41 après J.C.) (1983) 71 f. Nr. 3,20 Taf. 4 (dieses Stück, Lyon, 42 v. Chr.); B. Woytek, Arma et Nummi. Forschungen zur römischen Finanzgeschichte und Münzprägung der Jahre 49 bis 42 v. Chr. (2003) 476-481. 556. 558 (Lyon, 42 v. Chr.).

Web Portals:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-489.6

Auf der Vorderseite mehrere Punzen. - Die Quinare tragen auf der Rs. die Angabe des Lebensalters des Marcus Antonius: A(nnorum) oder A(nnos) XLI. Dieser war (geb. 14. Jan. 83 v. Chr.) in seinem 41. Jahr im Zeitraum vom 14. Jan. 42 bis 14. Jan. 41 v. Chr.

Photographer Obverse: Dirk Sonnenwald
Photographer Reverse: Dirk Sonnenwald

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18214962

Latest Revision: 10.08.2021