Syrakus

Münzstand: Stadt
Nominal: Litra
Datierung: ca. 405-336 v. Chr.

Vorderseite: [Σ]ΥΡΑ. Kopf der Athena mit korinthischem Helm nach l.
Rückseite: Geflügelter Hippokamp nach l.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2008/173.19 Zugangsart Schenkung

Bronze, Litra, 6,38 g, 17 mm, 6 h

Vorbesitzer:
Dr. Dieter Ollmann

Literatur: Chr. Boehringer, Zu Finanzpolitik und Münzprägung des Dionysios von Syrakus, in: Festschrift für M. Thompson (1979) 21 f. Taf. 39,40-43 (ca. 405-336 v. Chr., Typus ohne Helmzier); R. Calciati, Corpus Nummorum Siculorum II. La monetazione di bronzo (1983) 76 f. Nr. 34 (um 409 v. Chr.).

Diese Münze gehört zur Studiensammlung und kann für Lehrveranstaltungen (Schulen, Universitäten, Bildungseinrichtungen) zur Verfügung gestellt werden. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an den unter dem Reiter 'Über uns' ausgewiesenen zuständigen wissenschaftlichen Mitarbeiter.

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18215685

letzte Änderung: 03.05.2021