Ott, Erich: Walter Grasser, 2009

Obverse: DR PHIL WALTER GRASSER - AETATIS SVAE LXX MVENCHEN MMIX. Umschrift, Kopf von Walter Grasser mit Brille im Anzug nach halbrechts.
Reverse: FRIED ERNAEHRT - VNFRIED VERZEHRT. Umschrift, bürgerliches Wappen der Familie Grasser. Im l. F. die Signatur EO als Monogramm.
Rim: BAYERISCHES HAUPTMÜNZAMT FEINSILBER

Silber, 50,50 g, 50,0 mm
Date: 2009

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2009/84 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Erich Ott
Dargestellte/r:
Dr. Walter Grasser
Previous owners:
Dr. Walter Grasser

Publications: M. Barth, NNB 2009, 324 f. mit Abb.

Die Medaille ist auf den 70. Geburtstag von Dr. phil. Walter Grasser am 21. August 2009 geprägt worden. Der Münchner Anwalt Walter Grasser ist durch mehrere numismatische Veröffentlichungen bekannt geworden. Die Medaille ist ein Geschenk des Jubilars an das Münzkabinett. Auf der Rückseite ist das Familienwappen aus dem 19. Jahrhundert dargestellt.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18216128

Latest Revision: 25.03.2019