Henke, Johannes: Serge Prokofieff, 1980

Vorderseite: SERGE PROKOFIEFF. Kopf Serge Prokofieffs in der Frontalansicht.

Bronze, 355,00 g, 107-114 mm
Datierung: 1980

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2008/174 Schenkung

Medailleur/in:
Johannes Henke
Dargestellte/r:
Serge Prokofieff
Vorbesitzer:
Johannes Henke

Literatur: P. Niggl, Musiker-Medaillen II (1987) 134 Nr. 3500; B. Weisser, Das Medaillenwerk von Johannes Henke, in: G. Dethlefs u.a. (Hrsg.), Westfalia Numismatica 2013. Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Vereins der Münzfreunde für Westfalen und Nachbargebiete (2013) 384-385 Nr. 58 (diese Medaille).

Guss, einseitig. - Serge Prokofieff (1891-1953) war ein russischer Komponist, neben Igor Strawinsky der Hauptvertreter der jungrussischen Musik. Bekannt sind seine Opern 'Der Spieler' und 'Die Liebe zu den drei Orangen'. Er schrieb Sinfonien, Klaviersonaten und Ballette ('Romeo und Julia').

Fotograf Vorderseite: Dirk Sonnenwald

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18217243

letzte Änderung: 28.11.2017