Rothacker, Rosa: Preismedaille 1927, 1927

Vorderseite: Drei flehende Menschen auf brennendem Scheiterhaufen ('Fegefeuer').
Rückseite: VEREIN/ STAATSSCHU/LEN FÜR FREI/E UND / ANGEW / KUNST / BER/LIN 1927. Sechszeilige Zweckaufschrift.
Rand: 27. 20, 2 H NOACK BERLIN FRIEDENAU

Bronze, 73 mm
Datierung: 1927

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2005/42 Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Rosa Rothacker
Hersteller:
Firma Bildgießerei Hermann Noack (Berlin)

Literatur: W. Steguweit, Ars Juventuti. Berliner Schülermedaillen von der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums zur Hochschule für bildende Künste. Das Kabinett 11 (2009) 69 Nr. 31 mit Abb. (dieses Stück).

Guss, zweiseitig. Hersteller: Bildgießerei Noack. Randpunzen: 27. 20, 2 H. NOACK BERLIN FRIEDENAU. - Der Titel 'Fegefeuer' findet sich für Rosa Rothacker im Schriftwechsel zu den Schülermedaillen. Quelle: UdK, Archiv, Bestand 8, Nr. 298. - Mit einem Exemplar der Medaille wurde Chr. Theunert für das Schuljahr 1926/27 ausgezeichnet. Sie befindet sich im Christian-Theunert-Archiv der AdK mit der Randpunze: H. NOACK BERLIN FRIEDENAU (ohne Nummer).

Fotograf Vorderseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Fotograf Rückseite: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18217551

letzte Änderung: 25.03.2019