Meine, Leonhard: Preismedaille 1928, 1928

Obverse: Schwebender Engel.
Reverse: Glatt bis einen grossen und einen kleineren bogenförmigen Grat. Unten die Punze 28: 5. 9 (erste 2 mit Doppelschlag).

Bronze, 75 mm
Date: 1928

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2005/45 Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Leonhard Meine
Hersteller:
Firma Bildgießerei Hermann Noack (Berlin)

Publications: W. Steguweit, Ars Juventuti. Berliner Schülermedaillen von der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums zur Hochschule für bildende Künste. Das Kabinett 11 (2009) 78 Nr. 40 mit Abb. (dieses Stück).

Guss, einseitig. Hersteller: Bildgießerei Noack (vier Güsse). Rückseitig im Feld die Punzen 28: 25. 9. - Leonhard Meine erhielt für sein Modell 'Engel' ein Preisgeld von 100 RM, das damit einem ersten Preis entsprach.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18217561

Latest Revision: 23.07.2020