Tschierschky, Siegfried: Preismedaille 1932, 1932

Obverse: Abstrahierter Adler in schraffierter Grundfläche.
Reverse: VER-EINIGTE / STAATS-SCHULEN / FÜR FR-EIE UND / ANGE-WANDTE / KUNST - BERLIN -/ 1932. Fünfzeilige Zweckaufschrift über schollenartig strukturierter Grundfläche, unten Jahreszahl. Oben Signatur als Monogramm aus St.

Bronze, 80 mm
Date: 1932

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2005/54 Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Prof. Siegfried Tschierschky

Publications: W. Steguweit, Ars Juventuti. Berliner Schülermedaillen von der Unterrichtsanstalt des Kunstgewerbemuseums zur Hochschule für bildende Künste. Das Kabinett 11 (2009) 98 Nr. 61 mit Abb. (dieses Stück).

Guss, zweiseitig. Hersteller: Vereinigte Staatschulen, Werkstatt Prof. Kurt Kluge (vier Güsse). Ein zweites Exemplar dieser Medaille von Siegfried Tschierschky befindet sich unter der Acc. 2005/55 ebenfalls im Besitz des Münzkabinetts.

Photographer Obverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Photographer Reverse: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18217572

Latest Revision: 25.03.2019