Kowarzik, Joseph: Johann Georg Varrentrapp, 1909

Obverse: Dr JOHANN GEORG VARRENTRAPP -/ GEB 20 3 / 1809 IN / FRANKFURT A/M - GEST 15 3 / 1886 IN / FRANKFURT / A/M. [Umlaute ligiert]. Umschrift, links und rechts der Brustbildes Lebensdaten, Büste des Johann Georg Varrentrapp von vorn. Am Schulterabschnitt Medailleursignatur J KOWARZIK.
Reverse: ZUR / ERINNERUNG AN DEN / BAHNBRE-CHENDEN FOER/DERER DER OEFFENTLICHEN / GESUNDHEITS-PFLEGE DEN / SCHOEPFER ZAHLREICHER / GEMEINNUETZIGER WERKE / 1809 20 1909 / MAERZ. [OE, UE, AE ligiert]. Aufschrift in neun Zeilen, durch die Schrift ein Äskulapstab mit einer aus einer Schale trinkenden Schlange.
Rim: 2

Bronze, 509,00 g, 98,5 mm
Date: 1909

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1908/614 Zugangsart Schenkung

Medailleur/in:
Joseph Kowarzik
Dargestellte/r:
Dr. Johann Georg Varrentrapp

Publications: K. Adler, Joseph Kowarzik (1860-1911) - Ein Medailleur der Jahrhundertwende (Magisterarbeit 2008) 119 Nr. 55; M. Heidemann, Medaillenkunst in Deutschland von 1895-1914 in: W. Steguweit (Hrsg.), Die Kunstmedaille in Deutschland 8 (1998) 210 Nr. 53 (dieses Stück).

Am Rand punzierte 2. - Der Frankfurter Dr. Johann Georg Varrentrapp (1809-1886) war Arzt und Hygieniker. Die Medaille ist seinem 100. Geburtstag gewidmet.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18218522

Latest Revision: 25.03.2019