Vespasianus

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Aureus
Date: 76 n. Chr.
Mint: Rom

Obverse: IMP CAESAR VESPASIANVS AVG. Kopf des Vespasianus mit Lorbeerkranz nach r.
Reverse: AETER-NITAS. Aeternitas steht nach l. Sie hält die Köpfe von Sol und Luna über einen Altar l.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1685 Pfälzer Sammlung Zugangsart Überweisung

Gold, Aureus, 6,97 g, 19 mm, 7 h

Dargestellte/r:
Vespasianus
Münzherr:
Vespasianus

Publications: Beger, Thes. Pal. 301 = Beger, Thes. Br. II 634; RIC II-1² Nr. 838 (Rom, 76 n. Chr.); BNat III Nr. 244 (Rom, 75-79 n. Chr.).

Provenience: Mit der Pfälzer Sammlung 1685 auf dem Erbschaftswege nach Berlin gelangt.

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).ves.838

Photographer Obverse: Dirk Sonnenwald
Photographer Reverse: Dirk Sonnenwald

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18219195

Latest Revision: 25.10.2019