Röm. Republik: Laterens

Class/status: City
Denomination: Denar (serratus)
Date: 83 v. Chr.
Mint: Rom

Obverse: Kopf des Iupiter nach r. Dahinter S C, darunter Kontrollzeichen B. Das Ganze umgeben von einem Lorbeerkranz.
Reverse: [L]ATERENS. [ATE ligiert]. Triumphator in einem Viergespann (quadriga) nach l. Hält in der r. Hand einen Palmzweig sowie ein Siegesmal (tropaeum) und die Zügel in der l. Hand.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1901/786 Zugangsart Kauf

Silber, Denar (serratus), 3,85 g, 19 mm, 5 h

Münzmeister (MM Ant):
Laterens

Publications: Crawford Nr. 358,1 Taf. 47,5 (dieses Stück).

Web Portals:
http://numismatics.org/crro/id/rrc-358.1

Der Vorname des Münzmeisters ist nicht überliefert. Er kann wahrscheinlich mit dem Vater des M. Iuventius Laterensis identifiziert werden, so Crawford 372.

Photographer Obverse: Reinhard Saczewski
Photographer Reverse: Reinhard Saczewski

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18220933

Latest Revision: 25.03.2019