Vespasianus

Münzstand: Antike Herrscherprägung
Nominal: Denar (ANT)
Datierung: 69-70 n. Chr.
Münzstätte: Rom

Vorderseite: IMP CAESAR VESPASIAN[VS AVG]. Kopf des Vespasianus mit Lorbeerkranz nach r.
Rückseite: [TITVS ET DO]MITIAN CAES PRIN [IV]. Titus und Domitianus sitzen auf einem Amtsstuhl (sella curulis) nach l. Sie halten jeweils einen Zweig in ihrer r. Hand.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1861 Friedländer Zugangsart Kauf

Silber, Denar (ANT), 2,76 g, 18 mm, 6 h

Vorbesitzer:
Benoni Friedländer
Dargestellte/r:
Titus
Vespasianus
Domitianus
Münzherr:
Vespasianus

Literatur: RIC II-1² Nr. 6.

Webportale:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).ves.6

Fotograf Vorderseite: Dirk Sonnenwald
Fotograf Rückseite: Dirk Sonnenwald

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18221683

letzte Änderung: 25.03.2019