Aus urheberrechtlichen Gründen ist dem Münzkabinett die Ausgabe der Bildansichten nicht erlaubt. Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18225462 Aufnahme durch Reinhard Saczewski. Medailleur/in: Andreas A. Jähnig registriert durch VG Bild-Kunst.

Jähnig, Andreas A.: Krieg den Feinden des Friedens, 2005

Land: Deutschland
Münzstätte: Berlin (Brandenburg)

Vorderseite: KRIEG DEN FEINDEN DES FRIEDENS. Links und rechts am Rand unten zwei männliche Köpfe, die auf einen Fernseher blicken. Auf dem Bildschirm eine Landkarte, links oben IRAK, rechts unten BAGDAD, links unten FREIHEIT, rechts oben DEMOKRATIE, in der Mitte ein Loch.
Rückseite: Aus einem Flugzeug ist eine Bombe gefallen, die auf der Erde explodiert ist und ein Bild der Verwüstung hinterlassen hat: zerstörte Häuser, tote Menschen und Tiere. Inmitten der Bombe ist ein Loch.

Bronze, 408,00 g, 96 mm
Datierung: 2005

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 2010/289 Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Andreas A. Jähnig registriert durch VG Bild-Kunst
Veräußerer (an Museum):
Andreas A. Jähnig

Guss, zweiseitig. Kommentar des Künstlers zum Thema: 'Unser Bild davon, wie wir Frieden und Demokratie in andere Länder exportieren, ist von Mediendarstellungen geprägt. Es hält der Wirklichkeit oft nicht stand.' Beschreibung des Künstlers: 'Auf einem Bildschirm ist die Landkarte des Irak mit Bagdad und dem Fluss zu sehen. Bagdad ist als Loch in der Medaille dargestellt, und zwei Pfeile als Darstellung militärischer Bewegungen sind auf die Stadt gerichtet. Auf den Pfeilen sind die Begriffe Freiheit und Demokratie zu lesen.' Rückseite: 'Das Loch in der Medaille ist diesseits das Zentrum einer explodierenden Bombe, inmitten einer zerstörten Stadt. Ein Bomber fliegt über die Szene und die Toten im Vordergrund.'

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Münzpatenschaft: Gitta-Kastner-Forschungsstiftung

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18225462

letzte Änderung: 03.05.2021

Texte und Beschreibungen in diesem Online-Katalog stehen unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz.