Sanquirico, Paolo: Papst Paul V., 1608

Vorderseite: PAVLVS V BVRGHESIVS ROM PONT MAX A S M DC VIII PONT III. Büste Paul V. mit Pluviale nach rechts. Unten die Signatur P SANQVRIC.
Rückseite: TEMP D PETRI IN VATICANO // ET PORTAE INFERI NON / PRAEVALEBVNT. Ansicht der Fassade des Petersdomes.

Bronze, 58,32 g, 57 mm
Datierung: 1608

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession 1869 Friedländer Zugangsart Kauf

Medailleur/in:
Paolo Sanquirico
Vorbesitzer:
Benoni Friedländer
Dargestellte/r:
Paul V. (1605-1621), Papst
Münzherr:
Paul V. (1605-1621), Papst

Literatur: L. Börner, Die italienischen Medaillen der Renaissance und des Barock (1450-1750). Berliner Numismatische Forschungen Neue Folge 5 (1997) 234 Nr. 1057 Taf. 110 (Rs. in Abb., dieses Stück).

Paul V. wurde als Camilo Borghese geboren. Er war Papst vom 16.5.1605 bis zum 28.1.1621.

Fotograf Vorderseite: Reinhard Saczewski
Fotograf Rückseite: Reinhard Saczewski

Zitierweise für dieses Objekt: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18227470

letzte Änderung: 17.09.2019