Tiberius

Class/status: Ancient Ruler's issue
Denomination: Semis
Date: ca. 12-14 n. Chr.

Obverse: TI CAESAR AVGVST - F IMPERAT VII. [Tiberius Caesar Augusti Filius Imperator VII]. Kopf des Tiberius mit Lorbeerkranz nach r.
Reverse: ROM ET AV[G]. Altar von Lugdunum mit der Bürgerkrone (corona civica) zwischen Lorbeerzweigen und zwei Figuren in der Relieffront. Aussen stehen sich erhöht zwei Kränze haltende Victorien gegenüber.

Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin
Accession Ohne Nummer Zugangsart Zugang ungeklärt

Bronze, Semis, 4,47 g, 19 mm, 3 h

Dargestellte/r:
Tiberius
Münzherr:
Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus

Publications: BMCRE I 96 Nr. 588; RIC I² Nr. 246; J.-B. Giard, Le Monnayage de l'Atelier de Lyon. Des origines au règne de Caligula (43 avant J.-C. - 41 après J.C.) (1983) 112 Nr. 115; BNat I³ Nr. 1811-1812.

Web Portals:
http://numismatics.org/ocre/id/ric.1(2).aug.246

Photographer Obverse: Dirk Sonnenwald
Photographer Reverse: Dirk Sonnenwald

Recommended Quotation: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin, 18227557

Latest Revision: 03.05.2021